0

My Story

Wildblume [Nomen; weibl.]
Blume, die ohne menschlichen Eingriff in der freien Natur wächst;
Ein freier Geist, ein freies Wesen, ohne Vorurteile, nett, offen und aufgeschlossen, freundlich & hilfsbereit, dennoch robust, widerstandsfähig und stur wenn es gerade sein muss. Mit der Fähigkeit, Dinge zu verändern, zu verbessern, und Dinge die man nicht ändern kann hinzunehmen anstatt zu verzweifeln, einfach dort aufzublühen, wo man gerade landet. Wie der Samen einer Wildblume, der selbst im Riss einer Betonwüste erblüht und dem Ort an dem er wächst eine neue Schönheit verleiht.

Ich hatte schon eine Vielzahl an verschiedenen Blogs und Journalen. Angefangen mit meinem ersten Hobby, der Fotografie, entstand ein Flickr Profil und ein Fotoblog, dann gab es noch einen Foodblog mit Rezepten und schließlich einen Mix aus food, photo & motherhood als ich mit meinem 1. Kind schwanger war. All diese Blogs kamen und gingen, weil eben manchmal die Zeit dafür da war und manchmal eben nicht mehr. Leider hab ich immer den Fehler gemacht die Blogs zu schließen, anstatt sie einfach ruhen zu lassen, wenn durch gewisse Lebensumstände einfach die Zeit fehlte. Dadurch ist viel schöner und mit Liebe gestalteter Content schon verloren gegangen, dass soll mit diesem Blog nun nicht mehr passieren. Wenn sich hier also mal etwas länger nichts verändert, heißt das noch nicht, dass ich die Seite aufgegeben habe 😉

Dieser kleine Teil des Internets beschäftigt sich nun mit einem Mix aus Mutter-sein, Inspiration, Fotografie, unseren täglichen Momenten, liebsten Dingen und schönen Sachen.

Wer mehr über mich und unser Leben erfahren möchte, folgt mir am besten auf Instagram.

Und damit dieser Text nicht zu lange wird, beschränke ich mich, was Infos zu meiner Person betrifft, auf ein paar Eckdaten:

  • mein Name ist Nadine
  • ich bin im Juni 1987 geboren, komischer Weise bleib ich aber schon Jahre lang 28 Jahre jung 😀 ist sicher so ein Benjamin Button Effekt
  • Niederösterreich ist seit einigen Jahren meine Wahlheimat, geboren wurde ich in Wien
  • verliebt & vergeben bin ich, auf den Ring kann ich wohl ewig warten haha
  • durch meinen Mann hab ich ein Bonuskind (Julian) und seit Dezember 2017 bzw. November 2019 bin ich Mama von Laura & Moritz
  • sobald ich von zuhause ausgezogen war, hatte ich immer Katzen um mich – mein alter Panther Bagheera begleitet mich schon seit 2007
  • eine große Leidenschaft, die meine ganze Freizeit beansprucht hab ich eigentlich nicht, vielmehr gibt es viele kleine Sachen, die mir Freude bereiten, zB. fotografieren, filmen & videos schneiden, backen, basteln, golfen, nähen, meine Drohne fliegen oder auch einfach mal gemütlich Filme/Serien bingen